Gedenktag der sozialen Gerechtigkeit

images567

Heute, am 20. Februar, ist der Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Die Vereinten Nationen haben diesen Tag 2009 ausgerufen. Heute sollen wir uns daran erinnern, dass noch viel zu tun ist, damit es gerechter auf der Welt zugeht: viele Millionen Menschen weltweit leben in Armut – dagegen müssen wir kämpfen. Alle Menschen sollen die Möglichkeit haben, eine Arbeit zu finden, die nicht gegen die Menschenwürde verstößt.
Männer und Frauen, sowie Menschen verschiedener Herkunft und Hautfarbe sollen die gleichen Rechte haben. Jeder Mensch soll zur Schule gehen und sich bilden können. Soziale Gerechtigkeit ist deshalb so wichtig, weil sie die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben ist.

Copyright © Mühlezeitung 2021

Template by Joomla 2.5 Templates and Przeprowadzki Kraków.