Vokabelheft

Das "Allgemeine Gebärdenwörterbuch" ist nicht im wissenschaftlichen Sinne als Wörterbuch gemeint. Es handelt sich hierbei um die Gebärden-Abbildungen, die im Rahmen der DGS-Kurse des Instituts für Deutsche Gebärdensprache gesammelt und eingesetzt werden. Bei der Zusammenstellung bestand daher weder ein Anspruch auf Vollständigkeit noch auf empirisch korrekte Erhebungsmethoden.

Ziel dieses Projektes war es, diese Daten zu ordnen und verfügbar zu machen. Der Aufbau beschränkt sich daher auf eine einfache hierarchische Struktur von Oberbegriffen und zugeordneten Lemmata bzw. einer alphabetischen Lemmaliste. Die alphabetische Ordnung erfolgt nach den deutschen Glossen. Eine Suche nach den Gebärden, unabhängig von ihren lautsprachlichen Lemmata, ist nicht möglich.

boek en schrift

Copyright © Mühlezeitung 2017

Template by Joomla 2.5 Templates and Przeprowadzki Kraków.